Filser Buam zur förderung des bayerischen Brauchtums
Home >ÜBER UNS >Filser-Schützen

FILSER-SCHÜTZEN

Das Filser-Schießen

 

 

Den traditionellen Wiesn-Ausflug der Filser gibt es schon eine Ewigkeit. Doch seit 1983 werden alljährlich auch ein Schützenkönig und seine Königin ermittelt. Auf die Idee kam Wiesnwirt Edi Reinbold, der Chef des Schützen-Festzelts, in dessen Zeltanbau die Bayerischen Schützen ihre Schießanlage während des Oktoberfests betreiben. Kreiert wurden die Filser-Schützenscheiben vom Kunstmaler und Filser-Bua Rupert Stöckl, der leider 1999 verstarb. Seit 2002 kümmert sich Filser-Bua Hans-Jürgen Haid um die Motive und Erstellung der Schützenscheiben. Die prächtige Schützenkette hingegen stiftete die Brauerei Löwenbräu, die seit vielen Jahren eng verbunden ist mit den Filser-Buam.

 

scheibe.png

 




 

EHRENFILSER GEORG LOHMEIER MIT SICHERER HAND AM SCHIEßSTAND.
FILSER-SCHIEßEN 1993: SCHÜTZENKÖNIG ALEXANDER BUSCH, ADI FRIESER, ELEONORE LOHMEIER UND EHRENFILSER GEORG LOHMEIER
FILSER-SCHÜTZEN 1998: VEIT RATTENHUBER, INGE DIETL UND FILSER-PRÄSIDENT ADI FRIESER.
AUCH UR-EHRENFILSER JAMES GRASER BEWIES EIN GUTES AUGE, UND DAS NICHT NUR AM SCHIEßSTAND.
FILSER-BUA FRANZ HÖFLINGER.
FILSER-SCHIEßEN 1996: KARL-HEINZ KNOLL (L.) UND SCHÜTZENZELT-CHEF EDI REINBOLD GRATULIEREN DEN GEWINNERN ALIKI KARAKESISOGLOU UND ALEXANDER BUSCH.
FILSER-SCHIEßEN 2002: FILSER-BUA JERG BRONNER (LI.) UND EHRENFILSER LEOPOLD VON BAYERN (RE.) MIT DEM ROYALEN SCHÜTZENPAAR MARC DE TERRA UND EVA RATTENHUBER
FILSER-SCHIEßEN 2013: SCHÜTZENKÖNIG PATRICK BHAMROYAL (LI.) UND SEINE KÖNIGIN SUSANNE WAMSLER (2.V.RE.) PRÄSENTIEREN STOLZ IHRE SCHEIBEN DAZWISCHEN FILSER-PRÄSIDENT CHRISTIAN SCHOTTENHAMEL (2.V.L.), DANEBEN ALEXANDER BRANDL UND DER SCHÜTZENMEISTER.
TOM BERGER, DER STOLZE SCHÜTZENKÖNIG VON 2004.